Dies ist ein (unvollständiger) Auszug aus dem gedruckten Buch .

Als Architektin treffen Sie wichtige Entwurfsentscheidungen, entwerfen und entwickeln technische Konzepte. Doch es reicht nicht, diese Entscheidungen nur zu treffen, sondern müssen sie auch an viele Personen kommunizieren. Das erledigen Sie auf zwei Arten: schriftlich und mündlich!

First talk, then write1

Als geschickte Architektin treffen Sie Ihre Entscheidungen nicht alleine im Elfenbeinturm. Sie stellen sich mit Ihren sachkundigen Stakeholdern ans Whiteboard, Stift in der einen Hand, Schwamm in der anderen, und diskutieren Alternativen durch. Wenn Sie dann zu einem zufriedenstellenden Ergebnis gekommen sind, halten Sie es schriftlich fest. In erster Näherung genügt es oftmals, das Ergebnis zu fotografieren und es an passender Stelle in die Dokumentation einzufügen.

Dokumentieren ist schriftliches Kommunizieren

Das Festhalten nur an der Tafel oder der Pinnwand reicht für die meisten Systeme langfristig nicht aus. Außer der Gefahr, dass Ihre Putzkolonne trotz “Bitte nicht löschen”-Schild aufräumt, brauchen Sie Dokumentation Ihrer Softwarearchitektur auch für Kollegen, die bei der Diskussion am Whiteboard nicht dabei waren (weil sie z. B. in Indien oder China arbeiten), und vor allem auch für diejenigen, die sich Jahre nach Ihnen zwecks Pflege und Weiterentwicklung mit der Software auseinanderset- zen müssen.

Stakeholdergerecht kommunizieren

Nicht jeder im Projekt muss alles wissen und hören. Als geschickte Kommunikatorin versorgen Sie jeden mit der notwendigen Information. Dabei hilft es, wenn Ihre Dokumentation möglichst automatisch für unterschiedliche Personen in geeigneter Form aufbereitet werden kann. Sie wollen ja manuell möglichst keine Redundanz pflegen.

Verwandte Muster

Die Kommunikatorin nutzt die Fähigkeiten einer Lektorin, um durch bessere Ausdrucksweise effektiver zu kommunizieren.

Hinweis

arc42 offers architecture training.

Two expert trainers at all times, highly practical and pragmatic, ideal preparation for iSAQB CPSA-Foundation certification.
Next available dates (in German):

IMPROVE
Advanced Architecture

iSAQB CPSA-Advanced Training, IMPROVE: Learn to effectively evolve and maintain systems. Early bird rates available. Contact us for inhouse training.


  1. Ein Erfolgsmuster aus DeMarco, Tom et al.: „Adrenalin-Junkies und Formular-Zombies“, Carl Hanser Verlag, 2007 

Aktualisiert: